H. Thomas
Hygienemanagement - Schädlingsbekämpfung

 
Dörrobstmotte - Plodia interpunktella

Das ursprüngliche Vorkommen der Dörrobstmotte ist der Mittelmeerraum und Vorderasien. Bei uns kommt Sie in Lebensmittelbetrieben, Lägern und Haushalten an Getreide, Getreideprodukten Trockenfrüchten, Nüssen, Trockenfutter, Schokolade, Kakao, Mandeln usw vor. Voll ausgebildetet Larven wandern vom Substrat weg zu Verpuppungsorten, meist kleinste Ritzen und Spalten oder auch Ecken an der Decke. Die Lebenserwartung der fertig ausgebildeten Motte beträgt ca. 3 Tage - 3 Wochen und sie nimmt in dieser Zeit nur Flüssigkeit zu sich. Die Eier werden einzeln am Substrat abgelegt. Es sind zwischen 200 und 400 Stück.

 
Adresse:
Linnicher Str. 91
52477 Alsdorf


Telefon:
0 24 04 / 67 26 74
0 24 04 / 95 71 59
0 24 53 / 38 27 738
0 24 61 / 99 69 760
0 24 21 / 78 09 90

Telefax:
0 24 04 / 67 26 75

Mobil:
01 60 / 97 53 17 76