H. Thomas
Hygienemanagement - Schädlingsbekämpfung

 
Brotkäfer - Stegobium paniceum

Der Brotkäfer kommt in Lägern, Lebensmittelbetrieben, in Haushalten und an trockenen Vorräten vor. Er bevorzugt Getreideprodukte, Zwieback, Brot, Backoblaten, Gewürze, Schokolade, Tee, Kräuter und Tierfutter selten findet man ihn auch an tierischen Vorräten.

Die 75 bis 115 Eier werden in kleinen Gruppen auf oder im Substrat abgelegt. Die Entwicklung der Larven dauert bei ca. 25°C 36 Tage.

Adresse:
Linnicher Str. 91
52477 Alsdorf


Telefon:
0 24 04 / 67 26 74
0 24 04 / 95 71 59
0 24 53 / 38 27 738
0 24 61 / 99 69 760
0 24 21 / 78 09 90

Telefax:
0 24 04 / 67 26 75

Mobil:
01 60 / 97 53 17 76